TuG Vereinshistorie - Turnen + Tanzen

Gründung des Turnvereins am 07. August 1910

Im Zuge der allerorts aufstrebenden Turnbewegung wurde auch in Neipperg ein Turnverein gegründet. Die anfänglich 25 Mitglieder, bestehend aus 14 Aktiven und 12 sogenannten "Zöglingen" hatten ein Entrittsgeld von 2 Mark und einen Monatsbeitrag von 20 Pfenning zu entrichten. Strafgeld musste für das Fernbleiben von den Übungsstunden gezahlt werden, der Übungsfleiss war jedoch so gross, dass kaum Einnahmen daraus zu verzeichen waren.

Von der Gemeinde wurde ein Grundstück an der Brackenheimer Strasse (ehemalige Leimengrube, heutiges Feuerwehrheim) als Turnplatz zur Verfügung gestellt. Die Turnstunden wurden im Freien abgehalten. Um jedoch auch in den Wintermonaten turnen zu können, wurde im Jahre 1912 die Erlaubnis durch die Gemeinde erteilt, in den Schulräumen im Rathhaus (heute Gasthaus Flämmle) einen Barren aufzustellen um dort Übungsstunden abhalten zu können.

Erste Turnaktivitäten

Durch die Anschaffung eines Recks für 60,30 M und eines Barrens für 116,10 M war die Grundlage für Turnaktivitäten geschaffen. Erstmals im Dezember 1910 wurde das Können der Turner auf der Vereinsweihnachtsfeier der Öffentlichkeit gezeigt. Außhalb der Gemeinde wurde am 15. Februar 1911 mit 14 Turnern bei einer Wintergaufahrt auf das Blankenhorn aufgeturnt.

Erfolge

Trotz Höhen und Tiefen in den damaligen Zeiten konnten auch Turnerfolge verbucht werden. Stellvertretend für die unzähligen vorderen Plätze in Gau- und Landesturnfesten, soll hier der höchste Turnerfolg in der Vereinsgeschichte beim Deutschen Turnfest in Stuttgart 1933 stehen. Die Neipperger Vereinsriege konnte in der 6. Stärkeklasse den 1. Preis erringen.

Angliederungen

Am 15. Februar 1924 wurde eine Sängerriege gegründet, um die Neipperger Tradtion eines Gesangvereins wieder aufleben zu lassen. Dadurch hatte man wieder einen Männerchor und die heute noch bestehende Verbindung zwischen Sportlern und Sängern war hergestellt.

Im Frühjahr des Jahres 1925 wurde dem Verein noch eine Schützenabteilung angeliedert, welche jedoch 1926 durch den Anschluss dieser Abteilung an den Kriegerverein wieder herausgelöst wurde. Noch heute besteht ein eigenständiger Verein unter dem Namen Kleinkaliber-Sport-Schützenverein Neipperg e.V.

Die Eintracht

Nach den Kriegswirren und der darauf folgenden Depression wurde von Schulleiter Reinhard Holl am 04.Dezember 1946 eine erste Versammlung zur Wiederbelebung des Neipperger Gesangvereins einberufen. Am 12.01.49 wurde von 12 Personen der Gesangverein "Eintracht" gegründet. Es dauerte jedoch noch bis zum 02. Februar 1950 bis auch die Turner unter diesem Vereinsdach wieder einen geregelten Übungsbetrieb aufnehmen konnten.

Mit diesem Datum wurde dem Zusammenschluss zum Turn- und Gesangverein "Eintracht" Neipperg zugestimmt. Die offzielle Feier der Neugründung fand am 11. März 1950 im festlichen Rahmen statt. Der Höhepunkt war sicherlich die offizielle Fahnenweihe mit einem Heimatfest vom 23-25. Mai 1959.

Der erste Turnraum

Zur Verbesserung der Turnaktivitäten hat sicherlich wesentlich dazu beigetragen, dass im Frühjahr 1958 der neue Turnraum im Schulhaus in der Friedenstrasse bezogen und im August des gleichen Jahres der neue Sportplatz eingeweiht werden konnte.

Die neue Sporthalle

Im Jahre 1988 haben die Mitglieder des TuG einen Antrag an die Stadt Brackenheim formuliert, um den Bau einer Mehrzweckhalle zu beantragen. Nach ausgiebigen Gesprächen und Verhandlungen wurde bereits zur nächsten Mitgliederversammlung beschlossen, den Traum einer eigenen Sporthalle mit einer grossen finanziellen und arbeitsintensiven Selbstbeteilung zu verwirklichen.Am 18. September 1992 war es dann endlich soweit, die neue Gemeindehalle wurde offiziell mit einem grossen Festabend seiner Bestimmung übergeben.

Das neue Beachvolleyballfeld

Auf Anregung der Jedermannsportgruppe wurde das Projekt Beachvolleyballfeld zur Erweiterung der sportlichen Aktivitäten in Neipperg gestartet und in kürzester Zeit auch umgesetzt. Seit der offiziellen Inbetriebnahme am 17. Mai 2003 wird diese neue Sportanlage auf dem Sportplatz in Neipperg rege genutzt und jedes Jahr durch ein grosses Beachvolleyball und -Handballturnier belebt.

Zu den Trainingszeiten der Abteilung "Turnen"

Trainingszeiten

Vereinsangebote zu TuG Eintracht Neipperg

Unsere Partner